Maren Christine Dessous

Das Fachgeschäft für qualifizierte BH-Beratung


Das Geschäft Maren Christine Dessous

Auf das "drunter" kommt es an


Maren Christine DESSOUS bietet den Kundinnen nicht nur viel Auswahl, sondern vor allem eine qualifizierte Beratung. Seit über 15 Jahren bietet Inhaberin Maren Christine Wolf ihren Kundinnen in der Blankeneser Bahnhofstraße 34 ein tolles Einkaufserlebnis, wenn es um das richtige „drunter“ geht.
Durch regelmäßige Weiterbildung und den Einkauf auf internationalen Fachmessen ist man in Sachen „Dessous“ immer auf dem Laufenden. Wer in diesen Tagen bei ihr vorbeischaut, bekommt einen bezaubernden Vorgeschmack auf die Jahreszeit. Hier finden Sie immer passende und auf Wunsch auch farbenfrohe Dessous, Bademoden und Nachtwäsche. Diese stammen von so renommierten Marken wie Marie Jo, Prima Donna, Anita, Lidea sowie Calida, Mey und Falke. Darüber hinaus gehören zum vielfältigen Sortiment auch Still- und Sport-BHs oder schlankmachende Wäsche. Gönnen Sie Ihrer Figur sorgfältig ausgewählte Dessous von Maren Christine.
Auch Herren sind stets willkommen: Denn die kleine Herren-Abteilung führt Herren-Wäsche, Strümpfe und Nachtwäsche.


Gehören Sie auch dazu?


„70 Prozent der Frauen tragen die falsche BH-Größe“.
Zu diesem Schluß kommt die erfahrene Inhaberin Maren Christine Wolf, die in Ihrem gleichnamigen Geschäft „Maren Christine Dessous“ in Blankenese konsequent auf Beratung der Kundinnen setzt. Als Fachfrau für Dessous und Bademoden kennt Sie die Wünsche der Kundinnen und denen nutzt die intensive Beratung. Dabei profitieren die Kundinnen und Kunden von mehr als 25 jähriger Erfahrung, die sie unter anderem bei Jäger & Mirow gemacht hat.
Sowohl Maren Christine Wolf als auch ihre aus der Modemetropole Paris stammende Mitarbeiterin Dominique Thun sind immer auf dem Laufenden. Deshalb gelingt es beiden, das Hauptanliegen aller Kundinnen zu erfüllen: „Für jede Kundin den perfekten BH anzupassen“.
Übrigens, eine falsche BH-Größe zu tragen, kann fatale Folgen haben. Maren Christine Wolf erklärt, dass das gleich zwei Probleme nach sich ziehen kann: einmal in optischer Hinsicht und zweitens in Hinblick auf die Gesundheit, denn einschneidende Bügel oder Träger können zu Problemen in Brust, Rücken und Schultern führen. Zum Glück können Sie mit beiden Fachfrauen offen darüber sprechen, um eine optimale Lösung für sich zu bekommen.

Bitte hier klicken, um unsere Lage auf der Karte zu sehen



zur Übersicht